Spenden Sie einen Kaffee

Behinderte Welt?

48
0
Say thanks!
Post your comment
The author
fulopv
fulopv
Ähnliche Materialien

Deutsche Details

Aufgabenbeschreibung
Stellt euch mal vor, ihr könntet von einem auf den anderen Tag nicht mehr laufen. Meint ihr, ihr würdet euch im Alltag noch so zurecht finden wie vorher? Vermutlich nicht. Aber warum eigentlich?
Deutsche Details
Zusammenfassung der Szene
Stellt euch mal vor, ihr könntet von einem auf den anderen Tag nicht mehr laufen. Meint ihr, ihr würdet euch im Alltag noch so zurecht finden wie vorher? Vermutlich nicht. Aber warum eigentlich?
Videoquelle
Behinderte Welt?
Videolänge
9 minutes 52 seconds
Video-Genre
Lectures (e.g. TED talks)
Sprachliche Ziele
Andere pädagogische Ziele
Stufe
Die obige Lektion ist eine großartige Unterrichtsressource für:Mittelstufe (B2), Oberstufe (C1)
Schülertyp
Diese Ressource ist bestimmt für:Haupt- und Realschule (Klassen 5-13), Erwachsene
high-school
Haupt- und Realschule (Klassen 5-13)
adults
Erwachsene
Qualitätsprüfung
Qualität noch nicht von der Gemeinschaft überprüft.
Empfindlichkeit
Diese Ressource enthält keine Bilder, Wörter oder Ideen, die einen vernünftigen Menschen in irgendeiner Kultur verärgern würden.
Urheberrechtslizenz
Diese Ressource wird von fulopv unter dem Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung lizenziert.
Hochladedatum
05/03/2021
Video quiz questions (printable)
1. Füllen Sie die Lücke aus.
Okay, jetzt stellt euch mal vor, wieeuer Tag abgelaufen, wenn ihr im Rollstuhl sitzen
2. Choose the correct options.
Was alles würde nicht gehen?
Busfahren
Radfahren
Autofahren
Treppensteigen
Laufen
3. Correct the wrong word.
Unsere Welt ist eine Welt für Behinderte
4. Entmische den Satz
Darum
geht
es
in
diesem
Video
5. Guess the end.
Was hat Jospeh gefragt?
6. Choose the correct options.
Welche Aussagen sind richtig?
Er ist auf den Rollstuhl angewiesen.
Seine Muskel funktionieren nicht gut.
Er ist blind.
Er hatte einen Unfall.
Er ist krank schon seit seiner Geburt.
7. Entmische den Satz
Er
hat
überhaupt
keine
Lust
darauf, dass
die
Menschen
ihn
immer
bemitleiden.
8. Choose the correct options.
Was ist problematisch für ihn?
Die Leute, die über ihn Witze machen
Die Umgebung
9. Füllen Sie die Lücke aus.
In Deutschland gibt esMillionen Behinderte.
10. Füllen Sie die Lücke aus.
Aber zuerst mal ist ja die Frage, wer gilt eigentlichbehindert?
11. Entmische den Satz
Wer
ist
tatsächlich ein
Behinderter
oder
eine
Behinderte?
12. Füllen Sie die Lücke aus.
Es ist völlig egal, man jetzt blind ist, oderman das Down-Syndrome hat, oder ob man eben im Rollsthul sitzt.
13. Füllen Sie die Lücke aus.
Trotzdemund werden Menschen mit Behinderung immer wieder
14. Kombiniere die beiden Hälften
Die Behinderten
durften nicht in der Stadt leben.
Im Mittelalter
wurden Behinderten als Aussätzig behandelt.
In der Antike
wurden kranke Babys ausgesetzt.
15. Entmische den Satz
Die
Behinderten
wurden
gezwungen,
sich
sterilisieren
zu
lassen, damit
sie
keine
Kinder
mehr
bekommen.
16. Choose the correct options.
Wie wurden sie umgebracht?
Sie wurden erschossen.
Sie wurden vergast.
Sie wurden vergiftet.
Sie wurden aufgehängt.
Sie wurden ins Arbeitslager verschickt.
17. Entmische den Satz
Noch
heute
werden
in
Nordkorea
Menschen mit
einer
Behinderung
"aussortiert".
18. Kombiniere die beiden Hälften
Inklusion:
Behinderte sind nicht mehr vonm Rest der Gesellschaft zu unterscheiden.
Intergration:
Behinderte sind innerhalb der Gesellschaft, aber noch eine eigene Gruppe
Exklusion:
Behinderte sind komplett außerhalb der Gesellschaft.
19. Entmische den Satz
Behinderte
sollen
zusammen mit
Nicht-Behinderten
unterrichtet
werden.
20. Correct the wrong word.
Wir haben eine behinderte Welt.
21. Choose the correct options.
Welche Ideen sind es hier noch erwähnt, um die Situation zu erleichtern?
Speisekarte für Blinde.
Einfachere Sprache bei den Nachrichten.
Mehr Aufzüge statt Treppen.
Im Unterricht darüber sprechen.
Die Behinderten lehren.
22. Entmische den Satz
Ämter
und
Behörden
sollen
komplett
barrierefrei
gestaltet
werden.
23. Entmische den Satz
Wir
können
versuchen,
uns darum
zu
kümmern,
dass
sich
das
ändert.
fulopv
fulopv
hu
kommt aus/lebt in und ist seit Mitglied von iSLCollective. hat sich zuletzt bei 2023-02-07 angemeldet und hat bisher 11 Ressourcen auf iSLCollective geteilt.
Portfolio sehen
Post a comment
Post your comment
Comments
Be the first commenter!