vor 6 Jahre
#1
Dialekt beim Lehren
heute habe ich ein job Interview bei einem Sprachinstitut in meinem Land gehabt .Zu meiner Überraschung, meine Interviewerin sprach Deutsch mit einem starkem Dialekt aus der Schweiz. Findet ihr korrekt, dass alle die Studenten keine Möglichkeit haben, Hochdeutsch zu lernen, weil diese Lehrerin die einzige ist, die Deutsch unterrichtet? Übrigens, wir beide, die Interviewerin und ich kommen aus Mexiko. Eure Meinung interessiert mich. Danke!
vor 6 Jahre
#2
reply to letiziasure's post #1
Oje! Dieses Problem haben auch anderssprachige Schweizer mit vielen Deutschschweizern in vielen Arbeitsbereichen und oft auch an Universitäten. Trotz Proteste von französisch- oder italienischsprachigen Studenten an Unis, z.B, aber nicht nur dort, machen die stur weiter!
Ich finde die von dir geschilderte Situation absolut skandalös!! Du hast von einer Italienisch muttersprachigen Schweizerin meine ganze Solidarität! (-:


Du bist noch kein Mitglied.
Möchtest du ein Mitglied von iSLCollective werden? ?
Du bist noch kein Mitglied.
Gratuliere, auch du bist jetzt ein Mitglied. :) Bitte warten, die Seite wird aktualisiert!