vor 7 Jahre
#1
Eine Frage, die mich schon lange beschäftigt:
Haben eigentlich alle DaF-Lehrkräfte Farbkopierer zur Verfügung?
Können sie in unbegrenzter Zahl für ihre Lernenden Blätter in Farbe kopieren?
Wenn ja, keimt in mir leise Sehnsucht, denn ich habe keinen kostenlosen Kopierer zur Verfügung, der mir in unbegrenzter Anzahl kostenlose Farbkopien liefert.
Meine Lernenden bekommen schlichtweg "Originale", also Ausdrucke aus meinem privaten Drucker.

Warum ich also die Frage stelle?
Die Arbeitsblätter bei ISL werden sehr bunt gestaltet, mit vielen Verzierungen - all das braucht viel Farbe beim Kopieren.
Werden allerdings farbige Blätter in schwarz-weiß kopiert, gehen sehr oft genau die Dinge unter, um die es eigentlich geht - Texte nämlich.
Schwarz geschriebene Texte treten in den Hintergrund, Verzierungen, Grafiken und Hintergründe - die dann grau erscheinen - gewinnen die Überhand und lenken den Fokus vom Eigentlichen auf Dekoratives.
Zu viele Informationen (also auch schmückendes Beiwerk) auf Arbeitsblättern lassen sehr oft keine Konzentration auf das Wesentliche mehr zu.
Das erklären mit zumindest meine Lernenden - und die sollten - als Betroffene - ja am besten wissen, was sie als gut empfinden:
- Lesbare Schriftgröße (mindestens 12)
- in gut lesbarer Schrift ("Deutsch ist ohnehin schon schwer genug zu lesen, bitte ohne "Schnörkel") und
- "bitte nicht mehr als 2 verschiedene Schriftarten auf dem Blatt!"
- Nicht zu viele Zeilen, weil das ermüdet (oder sogar langweilig wird?)
Sie mögen Farben nur als Signale (und da immer gleich und ja nicht wechselnd, weil sie dann mehr verwirrend denn hilfreich sind)

Fazit:
Meine Lernenden bekommen seit vielen Jahren
- Arbeitsblätter in schwarz-weiß,
- eventuell mit Hervorhebungen durch Farbe (gleiche Phänomene in gleicher Farbe), oft ergänzen wir auch gemeinsam mit Farbe (Anweisungen zu verstehen und richtig anzuwenden ist ein tolles Training in der neuen Sprache!)
- in Schriftgröße 12 (am Kursbeginn sogar 13 oder 14) z.B. in Centhury Gotic (das "a" ähnelt dann nicht einem gedrehten "e" und sorgt so für weniger Probleme beim Lesen)
- mit einem Zeilenanstand von 1 oder 1,5.

Vielleicht kann das als Denkanstoß hilfreich sein?

mecky
vor 7 Jahre
#2
Ich habe eben andere Erfahrungen: meine Lernenden mögen die bunten, mit Bildern gestaltenen ABer. Ich drucke auch daheim aus, an der Arbeit kopieren wir aber natürlich meistens schwarzweiß raus. UND?!

Die Grafiken lenken den Fokus nicht vom Eigentlichen auf Dekoratives ab, sondern eben umgekehrt: die Bilder unterstützen den Gehalt.

Und das setzt allem die Krone auf, dass die Kollegin, die noch nicht einmal ein AB hochgeladen hat, will uns, den anderen sagen, welche Schriftgröße wir benutzen sollten.

Ich bitte dich …

Yvette
vor 7 Jahre
#3
reply to wunder3's post #2
Herzlichen Glückwunsch an dich, liebe Yvette,

du bist wirklich toll dran, wenn du dir für alle Lernenden ständig bunte Ausdrucke leisten kannst!

So nebenbei:
Da du meinen beruflichen Hintergrund natürlich nicht kennen kannst, finde ich es schon etwas eigenartig, sich derartig negativ zu äußern und mich persönlich anzugreifen, denn es handelt sich - wie man beim Lesen meines Beitrags ja erkennen kann - so man ihn genau liest, um MEINE Meinung - wer sich also angegriffen fühlt...

vor 7 Jahre
#4
Deine MEINUNG als "Denkanstoß" für uns alle ...

Zeig es uns einmal, wie wir das machen sollten!
vor 7 Jahre
#5
reply to wunder3's post #4
Da ich weder Kritik geübt, noch Direktiven gegeben, sondern meine Erfahrungen in Zeiten der Sparappelle in Schulen und der medialen Überfrachtung erläutert habe, sind deine persönlichen Angriffe schlichtweg ins Leere gehend!
vor 7 Jahre
#6
reply to mecky's post #5
Liebe Kollegin
"Beiß nicht in die Hand, die dich füttert "
Danke für deine Erfahrungen aber das Ziel dieser Webseite ist Arbeitsblätter auszutauschen ....
vor 7 Jahre
#7
reply to swissprof's post #6
Liebe Kollegin,

die Arbeitsblätter, die so schön mit vielen farbigen Grafiken anzusehen sind, kann ich leider nicht verwenden, da ich nur absolut freie und von der Herkunft sehr wohl abgesicherte Grafiken verwenden darf (Copyright) und daher will.

So gibt es also gar keine „Hand, die mich füttert“ und gebissen? Habe ich irgendeine Person namentlich angegriffen oder sogar gebissen?
Wer sich betroffen fühlt….und nun beißt…
„…Ziel dieser Webseite ist Arbeitsblätter auszutauschen…“ – dann müssten konsequenterweise sämtliche (!) Foren geschlossen werden...
vor 7 Jahre
#8
reply to mecky's post #7
Hej, kommt mal alle runter...!

Worum geht's hier überhaupt noch?
Ich komme da langsam nicht mehr mit... verstehe die Problematik an sich nicht!

Wir tauschen hier ABer aus.
Jeder gestaltet sie so, wie er das möchte.
Wem die ABer nicht gefallen, der muss sie ja nicht runterladen bzw. kann die ABer entsprechend verändern...
Wo ist da jetzt das Problem?

Vielleicht möchtet ihr eure Differenzen per Mail untereinander austragen bzw. bereinigen, wenn möglich - wäre wünschenswert!
...Ich weiß nicht, ob das Forum unbedingt ein Ort gegenseitiger persönlicher Angriffe sein muss...


Ich bitte euch meinen Beitrag grundsätzlich NEUTRAL jedem gegenüber zu betrachten.

LG, mkhom
vor 7 Jahre
#9
reply to mkhom's post #8
Es waere besser, als das Forum ohne Streiten bleiben kann. Ich bin der Meinung von Mkhom (Marta). Streiten soll per personales Mail beilegt werden.

Falls könnt Ihr Copyright-Meinungsdifferenzen nicht lösen, könnt Ihr natürlich an mich wenden.

adam


Du bist noch kein Mitglied.
Möchtest du ein Mitglied von iSLCollective werden? ?
Du bist noch kein Mitglied.
Gratuliere, auch du bist jetzt ein Mitglied. :) Bitte warten, die Seite wird aktualisiert!